NTZ+ Frickenhausen

Wie die Firma GL in Frickenhausen schwere Lasten mit einem Akkuschrauber hebt

Das Unternehmen hat sich ein neuartiges Verfahren für Getriebeheber in Autowerkstätten patentieren lassen. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit einer weiteren Neuentwicklung den größten Einzelauftrag seiner Geschichte bekommen.

Holger (links) und Thomas Henzler demonstrieren den neuen Getriebeheber, mit dem bis zu 600 Kilogramm schwere Lasten gehoben werden können. Foto: Henrik Sauer

FRICKENHAUSEN. Den Anlass gab eine Anfrage von BMW. „Sie wollten wissen, ob wir Interesse hätten, einen neuen Getriebeheber zu entwickeln“, erzählt Holger Henzler, der zusammen mit seinem Bruder Thomas die Geschäfte bei der Firma GL Metall- und Werkstatttechnik in Frickenhausen führt. 600 Kilo sollte das Gerät bewegen können, und ein Schnellhub unter Last waren zwei der Anforderungen. Als dann nur kurze Zeit danach auch noch VW mit einem ähnlichen Ansinnen angeklopft habe, beschloss man bei GL, die Sache anzugehen, so Henzler: „Nun wussten wir, da musste etwas dran sein“.

Zusammen mit einem ...

NTZ+

Zugang wählen und weiterlesen:
Alle Angebote jederzeit kündbar!

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

10,90 €
monatlich

Digital Voll mit E-Paper

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 26,50 € mtl.

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

2,20 €
einmalig

Alle Angebote in der Übersicht:
Angebote vergleichen

Sie sind bereits Abonnent?
Hier einloggen

Zur Startseite