Schwerpunkte

Region

Neckartenzlingen steigt in Carsharing-Projekt ein

23.09.2021 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat Neckartenzlingen beschloss am Dienstag den Einstieg in ein Carsharing-Projekt. Standort des Elektroautos, das jedermann nach Bedarf mieten kann, soll auf dem Marktplatz sein.

NECKARTENZLINGEN. Erst der Bürgerbus, demnächst Carsharing: In Fragen der Mobilität geht es in Neckartenzlingen flott voran. Bürgermeisterin Melanie Braun und Verwaltungspraktikantin Pauline Blom stellten in der Gemeinderatssitzung am Dienstag Details vor.

Man habe mehrere Anbieter geprüft, sich aber letztlich für das Konzept der Firma deer, eine Tochtergesellschaft der Energie Calw GmbH, entschieden. Das Unternehmen kooperiere bereits mit 150 Kommunen in Baden-Württemberg und betreibe 400 Fahrzeuge. 2500 aktive Kunden nutzten das Carsharing-Angebot. Auch in umliegenden Gemeinden gebe es Überlegungen, Carsharing anzubieten.

Die Firma deer stellt die Elektrofahrzeuge, die Ladeinfrastruktur, die Software in Form einer App und eine 24/7-Hotline für Nutzer ohne Smartphone bereit. Der Nutzer registriert sich per Führerschein und zahlt – je nach Dauer der Fahrt – entweder einen Stundentarif von 6,50 Euro oder einen Tagestarif von 39,90 Euro, darin inbegriffen ist die Ladung an deer-Säulen. Weitere Kosten entstehen dem Nutzer nicht. Es gibt keine Kilometerbegrenzung, auch Einwegfahrten sind möglich, das heißt, dass das Auto nach der Fahrt nicht an den Startpunkt zurückgebracht werden muss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit