Schwerpunkte

Region

Gemeinderat Wolfschlugen will Fachwerk des Rathauses nicht wieder verputzen lassen

23.09.2021 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat Wolfschlugen beschließt die Sanierung des Rathauses. Die Gemeinde will auch Geld in die Hand nehmen, damit die Busverbindung nach Neuhausen für die Nutzer kostengünstiger wird.

Beim Rathaus in Wolfschlugen ist die Fachwerk-Giebelfassade wie auf dem Foto links aus dem Jahr 1930 bis zum Jahr 1996 verputzt gewesen. Der Gemeinderat sprach sich aber mehrheitlich dafür aus, das heutige Aussehen des Gebäudes auch nach der nächsten Sanierung beizubehalten.  Fotos: Archiv
Beim Rathaus in Wolfschlugen ist die Fachwerk-Giebelfassade wie auf dem Foto links aus dem Jahr 1930 bis zum Jahr 1996 verputzt gewesen. Der Gemeinderat sprach sich aber mehrheitlich dafür aus, das heutige Aussehen des Gebäudes auch nach der nächsten Sanierung beizubehalten. Fotos: Archiv

WOLFSCHLUGEN. In der Bürgerfragestunde der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag wollte ein Wolfschlüger Bürger wissen, was aus dem geplanten Neubaugebiet Mahdenäckerländer am nordwestlichen Ortsrand der Gemeinde geworden ist. „Man hört davon seit drei Jahren nichts mehr“, sagte der Bürger. Rathauschef Matthias Ruckh antwortete, dass ein geplanter Workshop des Gemeinderats zu diesem Thema bereits zweimal verschoben werden musste. „Damit sind die letzten zwei Jahre erklärbar.“ Bei einer Klausurtagung im November soll das Thema aber wieder aufgegriffen werden. „Wenn vom Gemeinderat her klar ist, in welchem Umfang das Baugebiet entwickelt werden soll, dann brauchen wir noch einige Gutachten“, so Ruckh weiter. Bis zur Umsetzung würden vermutlich noch fünf bis acht Jahre vergehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit