Schwerpunkte

Region

A 8 am Drackensteiner Hang am Wochenende gesperrt

16.09.2022 15:15, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verkehr wird am Samstag, 17. und Sonntag, 18. September, sowie am Samstag, 24. und Sonntag, 25. September, weiträumig umgeleitet.

Am Albabstieg am Drackensteiner Hang werden Bäume gefällt.  Foto: Autobahn GmbH
Am Albabstieg am Drackensteiner Hang werden Bäume gefällt. Foto: Autobahn GmbH

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest fällt am Samstag, 17. und Sonntag, 18. September, sowie am Samstag, 24. und Sonntag, 25. September, an der A 8 Gehölze zur Vorbereitung einer Hangsicherung im kommenden Jahr 2023. Dafür muss der Albabstieg zwischen den Anschlussstellen Merklingen und Mühlhausen in Fahrtrichtung Stuttgart voll gesperrt werden.

Um so wenig wie möglich in den Verkehr einzugreifen, werden die Baumfällarbeiten an zwei Wochenenden erledigt, da somit die verkehrsintensiven Zeiten montags bis freitags umgangen werden können. An Wochenenden gibt es zudem geringere Belastungen durch Schwerlastverkehr. Da bei Tageslicht gefällt werden muss, wird die Autobahn nur während der Arbeitszeit von 5 bis 20 Uhr gesperrt. Die A 8 in Fahrtrichtung München ist nicht betroffen.

Umleitungsempfehlungen: Vorrangige Empfehlung für den überregionalen Verkehr ist eine weiträumige Umfahrung vom Autobahnkreuz Ulm-Elchingen über die A 7 und A 6 und von der Anschlussstelle Ulm- West über die B 10 und B 313. Die örtliche Umleitung für den gesperrten Bereich erfolgt von der Anschlussstelle Merklingen über die U 6 zur Anschlussstelle Mühlhausen. LED-Hinweisschilder informieren über die Sperrung und die Umleitung.

Ein erweitertes lokales Umleitungskonzept, das in Abstimmung zwischen der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest, Landratsämtern und betroffenen Kommunen erarbeitet wurde, sieht einige weitere Sperrungen vor. Sie dienen dazu, sogenannte Schleichwege durch Anwohnergebiete zu unterbinden und den Verkehrsfluss auf der U 6 zu halten. Das soll unnötige Staus und gefährlichen Verkehr durch Wohngebiete vermeiden. Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, sich unbedingt an die ausgewiesenen Umleitungsstrecken zu halten und nicht der Routenempfehlung eines Navigationssystems zu folgen. pm

Baustellen und Sperrungen

Ortsumfahrung von Kirchheim gesperrt

KIRCHHEIM. Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Donnerstag, 29. September, mit dem fünften Bauabschnitt der Sanierung der Ortsumfahrung Kirchheim. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 7. Oktober. Dabei werden die Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht der B 297 zwischen…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen