Neuffen

4000 Euro für Hörgeschädigte

NEUFFEN. Die Württembergische Versicherungsgruppe unterstützt mit einer Spendenaktion ihres Außendienstes Vereine und Initiativen, die sich für soziale oder ökologische Belange engagieren. Das Versicherungsbüro Henzler GmbH & Co. KG mit Standorten in Neuffen und Lenningen hatte den Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg bei der Aktion vorgeschlagen und konnte jetzt eine Spende in Höhe von 4000 Euro übergeben. „Die finanziellen Mittel werden für Projekte in den Bereichen Barrierefreiheit und Teilhabe eingesetzt und kommen genau zum richtigen Zeitpunkt – zu Beginn des Jahres hat der Verband zusätzlich zur Beratungsstelle in Stuttgart auch eine Beratungsstelle in Kirchheim eröffnet“, sagt Fabian Henzler, Inhaber des Versicherungsbüros Henzler der Württembergischen. pm Foto: pm

Zur Startseite