NTZ+ Volleyball

Im entscheidenden Moment aufgewacht

Volleyball-Bezirksliga

In einem nervenaufreibenden vierten Satz gegen einen kampfstarken SC Weiler ist Volleyball-Bezirksligist SG Neckar-Teck III im entscheidenden Moment aufgewacht und sicherte sich beim 3:1-Erfolg den dritten Sieg im dritten Spiel. Punktgleich mit dem Lokalrivalen aus Wernau geht die Spielgemeinschaft nun als Tabellenführer in die dreiwöchige Herbstpause.

Für den privat verhinderten Nils Engelmann rückte im Spiel gegen Weiler Aleksej Ebel in die Startformation, für den mittlerweile in der Landesliga-Mannschaft festgespielten Sean Böhm kehrte Gordon Marold auf der Mitte zurück. Obwohl die Neckar-Teckler nervös starteten, fanden sie schnell zu ihrem Spiel. Gleich der erste Punktgewinn resultierte aus einem stark geretteten Ball von Ebel und gab den Gästen Aufwind. Weiler hatte mit Abstimmungsproblemen zu kämpfen, sodass die SG mit 25:22 in Führung ging. Auch Satz zwei entschied die Spielgemeinschaft für sich (19:25), wurde dann aber im dritten Satz von erstarkten Gastgebern und dem Schlendrian überrascht (25:20). Nach dem 1:2-Anschluss agierte die SG nervös und fand sich im vierten Satz beim Stand von 19:24 mit dem Rücken zur Wand wieder. Doch die Gäste steckten nicht ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,50 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite