NTZ+ Fußball

TVU trägt die Handschrift von Trainer Markus Roth

Fußball-Kreisliga A 1: Unterboihinger wollen am Donnerstagabend ihren fünften Sieg einfahren.

TVU-Trainer Markus Roth Archivfoto

Bislang maximale Ausbeute für den TV Unterboihingen: Aus vier Spielen holten die Rothemden in der Kreisliga A 1 zwölf Punkte und stehen damit auf Rang drei der Tabelle (die Konkurrenz hat je ein Spiel mehr) inklusive eines Torverhältnisses von 12:2. Nicht nur die Offensive, auch die Defensive glänzt mit kontinuierlichen Leistungen – so wie beim jüngsten 2:0-Auswärtssieg vergangenen Donnerstagabend beim TSV Deizisau II. Ordentlichen Anteil daran trägt der seit dieser Saison installierte Trainer: „Markus Roth lebt den Fußball. Er ist ein akribischer Arbeiter, der mächtig Dampf reinbringt“, lobt TVU-Abteilungsleiter Daniel Zeller. „Und natürlich hat er seine eigenen Ideen. Deshalb sind wir sehr zufrieden.“

Denn der aus der letzten Saison erfolgreiche Fußball des TVU, der letztlich mit dem verpassten Aufstieg nicht gekrönt werden konnte, hat sich bereits in der kurzen Amtszeit Roths weiterentwickelt. „Markus baut auf letztem Jahr auf, doch die Spielidee, das Positionsspiel und die Flexibilität tragen ganz klar die Handschrift Markus Roth. Doch immer mit der sich hebenden Hand: bis jetzt. Da ist noch viel Luft nach oben“, betont Zeller. Mitunter liegt das ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

22,50 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite