NTZ+ Landkreis Esslingen

Wähler erteilen dem Lenninger Bürgermeister Schlecht einen Denkzettel

Gegenkandidat ohne politische Erfahrung erreichte aus dem Stand 43,53 Prozent bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 12. März. Amtsinhaber Michael Schlecht wurde mit 55,52 Prozent im Amt bestätigt bei einer Wahlbeteiligung von 46,13 Prozent der Wahlberechtigten in Lenningen.

Angesichts des Wahlergebnisses wollte bei Anette und Michael Schlecht keine rechte Freude über den Wahlsieg aufkommen. Foto: Brändli

LENNINGEN. Acht Minuten, nachdem die Wahllokale geschlossen hatten, wuchsen im Sitzungssaal des Oberlenninger Rathauses die ersten Balken in die Höhe. Michael Schlecht kam auf 64,52 Prozent der abgegebenen Stimmen. Philipp Beckel erzielte 35,48 Prozent. Der Lenninger Ortsteil Schlattstall war zuerst ausgezählt und kündigte bereits an, dass der Herausforderer des Amtsinhabers ein achtbares Ergebnis erzielen würde.

Mit seiner Aufregung hatte der 40-jährige Kandidat Beckel aus Lenningen zuvor nicht hinterm Berg gehalten. „Ich fühle mich wie ein Sportler vor einem großen Wettbewerb“, hatte er ...

NTZ+

Zugang wählen und weiterlesen:
Alle Angebote jederzeit kündbar!

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

10,90 €
monatlich

Digital Voll mit E-Paper

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 26,50 € mtl.

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

2,20 €
einmalig

Alle Angebote in der Übersicht:
Angebote vergleichen

Sie sind bereits Abonnent?
Hier einloggen

Zur Startseite