NTZ+ Neuffen

Neuffener Gemeinderat informierte sich über Schulsozialarbeit

Die Neuffener Gemeinderäte wurden in der jüngsten Sitzung auf den aktuellen Stand der Schulsozialarbeit gebracht: Schüler werden von zahlreichen Sorgen geplagt. Die Schulmensa soll künftig auch städtische Kindergärten beliefern.

NEUFFEN. Die Bruderhausdiakonie ist Träger der Sozialarbeit an den Neuffener Schulen. Zuletzt waren die Gemeinderäte vor zwei Jahren über den Stand der Dinge informiert worden. Bei der Sitzung am Dienstag erstatteten Bereichsleiter Johannes Griesinger und Schulsozialarbeiterin Anja Pein erneut Bericht.

Vor einem Jahr, so Griesinger, habe der Bund das Programm „Aufholen nach Corona“ aufgelegt. Dies habe bei der Bruderhausdiakonie um eine Aufstockung von 20 Prozent für die Schulsozialarbeit geführt. Ziel sei, dass alle Schülerinnen und Schüler in ihrer Schulzeit dazu Kontakt bekämen.

„Wir sind Ansprechpartner für alle in der Schule“, sagte Anja Pein, die zusammen mit Sozialarbeiterin Katarzyna Wartenberg an der Realschule tätig ist. Es gebe Einzelfallbetreuung sowie offene Gruppenangebote in Kooperation mit dem Jugendhaus Neuffen sowie das Schülercafé. In Projekten wie „Gemeinsam Klasse“ für die Stufen 5 und 6 würden Themen wie Gruppendynamik, Nein-Sagen oder Streitschlichtung aufgegriffen. Mit Aktionen wie „Friedensherzen“, die gebastelt und verkauft würden, rege man zu sozialem Engagement an. Relativ neu sei die Betreuung ukrainischer Kinder und ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,50 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite