NTZ+ Nürtingen

Nürtinger Schulreport Teil 1: Hölderlin-Gymnasium - Wenn es in der Schule regnet

Im Rahmen unserer Schulserie haben wir das Hölderlin-Gymnasium besucht

Foto: Holzwarth

Mit Kosten von rund 14,3 Millionen Euro gehört das HöGy zu den größten Kosten-punkten im Sanierungsprogramm der Stadt Nürtingen. Vom Land gibt es einen Zuschuss von rund 4,9 Millionen Euro. Das HöGy soll damit den größten Förderbetrag aller Nürtinger Schulen bekommen. Die beiden Schulleiter Beate Selb und Jörg Bauer haben uns durch ihre Schule geführt.

Wir treffen Selb und Bauer in einem kleinen Konferenzraum im Schulgebäude. Fenster gibt es keine, das grüne Linoleum und das dunkle Holz verraten, dass sich hier seit den 70ern nicht viel verändert haben kann.

Das Gebäude auf dem Lerchenberg wurde 1978 eingeweiht, die Zeit hat ihre Spuren deutlich hinterlassen. Das sieht man vor allem an der Fassade – der größten Baustelle der Schule. „Die Fassade ist der Hauptgrund dafür, dass wir das HöGy ganz nach oben auf unsere Prioritätenliste gesetzt haben“, sagt Eckart Krüger, Geschäftsführer der Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN).

Beim Anblick der Außenwände dürfte es wohl auch dem größten Nostalgiker schwerfallen, noch vom Charme der 70er-Jahre zu sprechen. Das typische Grün verschwindet an vielen Stellen unter einer Schmutzschicht, hier und da blättert ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite