NTZ+ Nürtingen

Am Sonntag wurde das Erntedankfest gefeiert

Nicht nur in der Nürtinger Stadtkirche St. Laurentius (unser Bild), auch in der Lutherkirche, der Versöhnungskirche, der Stephanuskirche im Roßdorf und der Auferstehungskirche im Enzenhardt, sowie in vielen anderen Gemeinden, wurde am Sonntag das Erntedankfest gefeiert. Der erste Sonntag nach Michaelis ist jedes Jahr der Tag, an dem in Dankbarkeit an die Erträge aus Landwirtschaft und Gärten erinnert wird. Und auch, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, genügend Nahrung zu haben. Vielen Menschen auf der Welt ist dieses Glück nämlich nicht gegeben. In der Stadtkirche haben Gemeindemitglieder unter anderem Erträge ihrer Streuobstwiesen und Gärten gespendet, um die Kirche damit zu schmücken. Eine Nürtinger Bäckerei backt dazu immer ein Erntedankbrot. „Direkt nach dem Gottesdienst werden die Lebensmittel dann an karitative Einrichtungen übergeben“, sagt Pfarrer Markus Lautenschlager. Nachdem letztes Jahr der Nürtinger Tafelladen bedacht wurde, bekommt die Nahrungsmittel dieses Jahr der Nürtinger Tagestreff. jh Foto: Holzwarth

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

22,50 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite