Schwerpunkte

Wendlingen

BDS startet wieder durch

28.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Fachgruppen sollen spezifische Themen gebündelt werden.

KÖNGEN. Der BDS-Ortsverein Köngen hat kürzlich seine Auftaktveranstaltung für dieses Jahr beim H&V Autoservice unter das Motto „BDS-Reload 2022“ gestellt. Ebenfalls unter den Gästen waren Bürgermeister Otto Ruppaner und die Kirchheimer Landtagsabgeordnete Natalie Pfau-Weller (CDU).

„In den letzten zwei Jahren konnte der Verein durch die Corona-Pandemie keine Veranstaltungen durchführen und deshalb muss man den BDS neu aufladen. Das Interesse, aktiv sich einzubringen, ist durch die aktuellen Geschehnisse sehr verhalten und der Verein braucht Teilnehmer, die ihre Fähigkeiten ehrenamtlich in den Verein einbringen“, sagte BDS-Vorsitzender Michael Petz. Die vielfältigen Interessen müssten auf der BDS-Plattform neu aufgestellt werden. Deshalb sei man derzeit dabei, mit vier Fachgruppen (Handwerk und Bau, Handel und Gastro, Gesundheit sowie Beratung/Dienstleistung/Gestaltung) spezielle Themenbereiche und Aktivitäten zu bündeln.

Bürgermeister Otto Ruppaner stellte in seinem Grußwort dar, wie wichtig eine florierende Wirtschaft für Köngen ist und man sich gemeinschaftlich über den BDS Gehör verschafft, sei es bei den Kommunen oder im Landtag. pm

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit