Schwerpunkte

Region

Viele Gründe für Wohnungsnot mit Bauwirtschaft diskutiert

20.05.2022 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Vorstand der Bau-Innung im Kreis diskutierte mit Landtagsabgeordneten in der Nürtinger Berufsschule über brisante Themen wie Wohnungsnot, Klimaschutz, Bürokratie und Fachkräftemangel.

Standen bei der Gesprächsrunde Rede und Antwort: (von links) die Landtagsabgeordneten Andreas Kenner und Natalie Pfau-Weller und Thomas Möller (Bauwirtschaft BW).  Foto: Fritz
Standen bei der Gesprächsrunde Rede und Antwort: (von links) die Landtagsabgeordneten Andreas Kenner und Natalie Pfau-Weller und Thomas Möller (Bauwirtschaft BW). Foto: Fritz

NÜRTINGEN. Die Baupreise schnellen in die Höhe, das Bauland ist im Großraum Stuttgart knapp und für viele unbezahlbar. Die Bauwirtschaft leidet unter langen und komplizierten Baugenehmigungsverfahren und unter Fachkräftemangel. Diese Themen wurden am Montagnachmittag in der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule (PMH) in Nürtingen in einer von der Bau-Innung Esslingen-Nürtingen mit Landtagsabgeordneten initiierten politischen Gesprächsrunde angesprochen und diskutiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit