Schwerpunkte

Region

Mehr Wohnraum für Geflüchtete in Wolfschlugen benötigt

06.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN. Die Gemeinde Wolfschlugen ruft die Einwohner ein weiteres Mal dazu auf, Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen. In der Gemeinderatssitzung gab Bürgermeister Matthias Ruckh bekannt, dass im Landkreis Esslingen rund 5200 Personen aus der Ukraine untergebracht werden müssen. Noch immer würden 150 Personen pro Woche im Landkreis ankommen. Wolfschlugen soll 65 Geflüchtete unterbringen. Stand Ende Mai haben 28 Personen aus der Ukraine in Wolfschlugen ein Dach über dem Kopf bekommen. „Wir brauchen also noch 37 Plätze.“ Wer leerstehenden Wohnraum zur Verfügung habe, soll sich bei der Gemeindeverwaltung melden. Im gleichen Zug lobte Ruckh die Vermieter, die bereits einigen Gastfamilien unter die Arme greifen sowie die Bürger, die bereits ehrenamtliche Unterstützung geben. lcs

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit