Schwerpunkte

Kommentar

Kommentar: Erfolg für Nürtingen

22.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Kommentar zum Artikel "Freude über Mobilitätszentrale im Bahnhof Nürtingen ist groß" vom 22. Februar 2021.

Dranbleiben, bohren, nicht vertrösten lassen – nach diesem Motto ist Oberbürgermeister Fridrich in Sachen Reisezentrum im Bahnhof verfahren. Die Übernahme der Bahnstrecke Stuttgart– Tübingen durch Abellio im Juni 2020 hatte für Nürtingen schwerwiegende Folgen. Das Reisezentrum der DB wurde geschlossen. Um ein Fernverkehrsticket mit persönlicher Beratung zu kaufen, mussten die Nürtinger nach Metzingen oder Wendlingen fahren. Echt ärgerlich.

Ein Kommentar von Anneliese Lieb
Ein Kommentar von Anneliese Lieb

Dass es in einer Stadt mit über 40 000 Einwohnern, die in absehbarer Zeit auch einen S-Bahn-Halt bekommt, keine Möglichkeit mehr gibt, eine Zugfahrkarte für eine Reise nach Hamburg, Berlin oder Castrop-Rauxel zu kaufen, damit wollte sich Oberbürgermeister Fridrich nicht abfinden. Gut so.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen