Schwerpunkte

Leserbriefe

Zweierlei Maßstäbe und die Amerikaner

09.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klaus Schranz, Frickenhausen. Wenn zwei dasselbe tun, ist es immer noch nicht dasselbe! Der Journalist Can Dündar wurde zu mehr als 27 Jahren Haft (in Abwesenheit) verurteilt. Was hat er getan? Er hat unter anderem Bilder von Waffenlieferungen nach Syrien veröffentlicht.

Der Journalist Deniz Yücel wurde zu mehr als zwei Jahren und neun Monaten Haft (in Abwesenheit) verurteilt. Was hat er getan? Er hat in der Türkei nur die Wahrheit über die Zustände in der Türkei berichtet. Fast die ganze Welt hat die Türkei verurteilt – zu Recht.

Der WikiLeaks-Gründer Julian Assange soll in den USA zu 175 Jahren Haft verurteilt werden. Was hat er getan? Er hat unter anderem Bilder von Schüssen auf die Zivilbevölkerung in Syrien veröffentlicht. Wer verurteilt die USA für diesen Vorgang? Wer hat die schuldigen Soldaten gesucht und dafür bestraft?

Es tut mir leid, unsere Freunde in den USA sollten etwas an ihrer Demokratie ändern. Und wir sollten auch nicht mit unserer Meinung hinterm Berg halten in Bezug auf die amerikanischen Freunde.

Noch ein kleiner Zusatz zum jetzigen Lockdown: Allen Bürgern rate ich, einfach zu Hause zu bleiben. Dann können wir auch schneller in eine normale Zeit zurückkehren.

Wenn nur ein Prozent der Bevölkerung von Baden-Württemberg – also 111 000 Menschen – sich auf die Alb begeben, ist die Albhochfläche total überlaufen. Deswegen meine Bitte: Zu Hause bleiben ist angesagt, es kommen auch wieder andere Tage!

Leserbriefe

Unverhohlene Parteibrille

Wolfgang Niefanger, Oberboihingen. Zum Leserbrief „Umstiegsfantasien helfen da wenig“ vom 7. Januar. Es ist ja bekannt, dass Missionierende per se alles besser wissen und somit auch immer recht haben (müssen).

Nun ist Maike Pfuderer ja nicht irgendeine Zeitungsleserin, sondern im…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe