Schwerpunkte

Leserbriefe

Zur Wahl gehen ist Bürgerpflicht

11.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erich Besemer, Nürtingen. Zur „Umfrage der Woche“ vom 29. August. In dankenswerter Weise gibt unsere Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung den fünf Kandidaten unseres Wahlkreises für die Bundestagswahl am 27. September Gelegenheit, ihren Standpunkt darzustellen zu Fragen, die sie im Bundestag zu beantworten und zu verantworten haben werden. Wer will, kann sich durch unsere Heimatzeitung informieren und ergänzend unsere beiden Abgeordneten, die ja erneut zur Wahl bereitstehen, persönlich ansprechen. Die Fragestellung, die „gm“ seiner „Umfrage der Woche“ zugrunde legt, stellt das Thema Meinungsbildung auf den Kopf. Vielmehr müsste sie lauten: „Habe ich mich über die Arbeit der Parteien, insbesondere des derzeitigen Bundestags-Abgeordneten, so informiert, dass ich mir ein ausgewogenes Urteil bilden kann?“ In der Verantwortung vor unserer persönlichen Zukunft, der unseres Volkes, insbesondere der unserer Kinder, kann, ja muss ich dann zur Wahl gehen. Die schönste Antwort in der vorgenannten Umfrage bringt der letzte Satz von Tuba Koral: „Auch möchte ich den deutschen Pass beantragen, um endlich hier in Deutschland zur Wahl gehen zu können.“

Leserbriefe

Bahnnetz-Ausbau ist zentrales Thema

Matthias Gastel, Filderstadt, Bundestagsabgeordneter Bündnis 90/Die Grünen. Zum Artikel „Viertelstundentakt nicht möglich?“ vom 16. November. Seit Jahren schon engagiere ich mich für einen besseren Bahnverkehr in unserer Region. Das weiß auch der Kollege Kenner (SPD) aus dem Landtag. Leider baut…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe