Leserbriefe

Vorteile durch den BW-Tarif im ÖPNV

18.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Thomas Hauptmann, Nürtingen. Zum Artikel „Preissturz bei der Bahn im Land“ vom 3. Dezember. Danke, Baden-Württemberg! Durch die Einführung des Baden-Württemberg-Tarifs für alle Verkehrsverbünde wurde für mich im Nahverkehr aus der Fahrpreiserhöhung der Bahn im Dezember eine Fahrpreissenkung. Als Bahncard-50-Besitzer habe ich bereits bisher anstelle eines VVS-Tickets nach Esslingen oder Stuttgart ein Bahnticket von Metzingen aus, der ersten Station außerhalb des VVS, gelöst, das mit der Bahncard-Ermäßigung günstiger als der VVS-Tarif war.

Mit dem Baden-Württemberg-Tarif, auf den ebenfalls die Bahncard-Ermäßigung angewandt wird, ist der Preis nach Stuttgart-Stadtmitte nun von 5,90 Euro auf 4,75 Euro gesunken! Das ist eine Reduzierung um fast 20 Prozent und ich kann jetzt alle Nahverkehrsmittel nutzen, nicht nur die Nahverkehrszüge und S-Bahnen! Das ist eine gute Initiative zur Unterstützung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs.

Leserbriefe