Leserbriefe

Vorlesen macht auch Spaß

15.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Främke, Neckartailfingen. „Paulas Nachrichten“ in der Nürtinger Zeitung vom 7. Dezember haben gefragt „Wie gut kannst Du lesen?“: Viele Tipps zum V-O-R-L-E-S-E-N kamen dann in dem Kästchen „Vorlesen macht Spaß“ – wie zum Beispiel: „Wer oft Geschichten hört, kann besser reden, schreiben und lesen. Meist kennt er auch mehr Wörter als Kinder, denen keiner vorliest.“

Deshalb ist auch im Liebenau-Kindergarten in Neckartailfingen jeden Dienstag um 8.30 Uhr der nette Nachbar da zum Vorlesen. Die Kinder sitzen dicht gedrängt auf dem „Roten Sofa“ und sehen in den Büchern die vielen Bilder zu den schönen Geschichten, die der Leseonkel mit der tiefen Stimme und dem unverkennbar Hamburger Dialekt vorträgt. Mit Begeisterung wird dann auf den Bildern das Erlebnis noch einmal durchgespielt und jeder merkt, dass Paula recht hat in der Nürtinger Zeitung: „Vorlesen macht Spaß“.

Leserbriefe

Den Abwärtstrend selbst verursacht

Dr. Wolfgang Bone, Lenningen-Gutenberg. Zum Artikel „SPD auch mit Scholz und Nahles im roten Bereich“ vom 19. Mai. Der Abwärtstrend der SPD mag bedauerlich sein, auch wenn jemand nicht unbedingt Anhänger dieser Partei ist. In einem Leserbrief vor einigen Monaten hatte ich schon vor diesem…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe