Schwerpunkte

Leserbriefe

Verein Citymarketing hat damit nichts zu tun

24.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Michael Einsele, Nürtingen. Zum Leserbrief „Eine Frage der Glaubwürdigkeit“ vom 23. Mai. Als Vorsitzender des Vereins Citymarketing Nürtingen e. V. ist mir folgende Richtigstellung wichtig: Herr Wipper stellt in seinem Leserbrief in Frage, ob die Problematik des Alkoholkonsums auf öffentlichen Plätzen guten Gewissens weiterbehandelt werden kann, wenn Citymarketing im Rathaus den Besuch und Umsatz im Festzelt mit Minderjährigen ankurbeln will. Zudem unterstellt Herr Wipper, unser Verein hätte die Altersangabe von 27 erfunden, um aus der Bredouille zu kommen. Richtig ist, dass unser Verein weder mit der Organisation des Maientags noch in irgendeiner Weise mit der Gestaltung dieses ominösen Werbeplakates zu tun hat. Ebenso wenig mit den Reaktionen aus dem Rathaus darauf. Es ist schon äußerst befremdlich, als Verein in dieser Form angegriffen und in ein schlechtes Licht gestellt zu werden. Von jemand, der die Glaubwürdigkeit in seinem Leserbrief an die oberste Stelle stellt. Vielleicht hätte man einfach mal bei uns nachfragen können, anstatt weitere Gerüchte in die Welt zu setzen.

Unsere Vereinsaufgaben sind die Förderung der Attraktivität der Innenstadt mit Schwerpunkt Handel und Gastronomie. Wie sollen wir unseren Aufgaben einer positiven Vermarktung nachkommen, wenn in Nürtingen jedwedes Thema nahezu in einem überregional und redaktionell ausgeschlachtetem Debakel mündet? Das ist auch eine Frage, welche wir uns stellen müssen. In diesem Fall trägt Herr Wipper die Verantwortung für die Fehlinformationen.

Leserbriefe

Demonstranten ohne Maske geht gar nicht

Jürgen Schwinghammer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration ohne Masken in der City“ vom 20. Oktober. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht. Wenn aber in Stuttgart 300 Demonstranten gegen die Maskenpflicht ohne Maske und Abstand demonstrieren und dabei von der Polizei „eskortiert“ werden,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe