Schwerpunkte

Leserbriefe

Unverzeihlicher Baumfrevel

19.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Robert Federschmid, Neckarhausen. Erst muss die Natur vernichtet werden. Danach kann man Renaturieren. Pappeln wurden gerodet und jetzt junge Bäume einfach abgesägt. Zum allerletzten Schluss wurde auch noch eine 250 bis 300 Jahre alte Eiche einfach abgesägt. Dieser Baumfrevel ist nicht zu verzeihen. Mit etwas gutem Willen hätte man diese Eiche erhalten können. So eine Renaturierung ist unnötig wie ein Kropf. Wo sind sie hier, die Naturschützer?

Leserbriefe

Impfpflicht leider ausgeschlossen

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Noch zu früh“ vom 26. Februar. Es ist ein sehr gewagtes „leider“ im letzten Satz des Kommentars „Noch zu früh“ von Markus Grabitz – Zitat: „Die Bundesregierung hatte ja eine Impfpflicht – leider – ausgeschlossen“: Als Journalist sollte ihm bekannt…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe