Schwerpunkte

Leserbriefe

Tübingen hat Vorbildfunktion

01.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Elfriede Steckroth, Neckartailfingen. Zum Artikel „Tübingen ist kein Risikogebiet mehr“ vom 27. Januar. Ich kann das Team um Dr. Lisa Federle und auch den OB Palmer von Tübingen nur aus vollem Herzen loben. Was sie leisten in diesen außergewöhnlichen Zeiten ist großartig. Ob eine Lockerung der Maßnahmen angebracht ist – ich weiß es nicht. Aber wenn, dann unter diesen Umständen. Auch Markus Söders Anstrengungen sind bemerkenswert. Ich hatte aber immer auch ein bisschen das Gefühl von Besserwisserei und Machtgehabe bei ihm. Diesen Eindruck hatte ich bei den Tübingern zu keiner Zeit. Warum sollten die Maßnahmen nicht Vorbildfunktion haben für viele andere, was spricht dagegen?

Ein Sprichwort sagt, wer heilt hat recht. Ich meine, wer Leben rettet und dabei noch Lebensqualität vermittelt, schafft Vertrauen. Parteibücher sind in diesem Fall sekundär.

Leserbriefe

Grüne verbieten keine Einfamilienhäuser

Gerhard Härer, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Das Ende des Einfamilienhauses“ vom 22. Februar. „Es ist einfach albern“ meinte Ministerpräsident Kretschmann dieser Tage, dass irgendjemand in Deutschland verbieten wolle, dass Menschen Einfamilienhäuser bauen dürfen. Und es ist nachweislich…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe