Schwerpunkte

Leserbriefe

Sind die Aichtaler für Überraschung gut?

14.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans-Dieter Doll, Aichtal-Grötzingen. Zum Artikel „Schmidt-Rückzug überrascht Aichtal-Kandidaten“ vom 8. Oktober. Die „Aichtäler“ sind immer für eine Überraschung gut. Ein amtierender Bürgermeister bewirbt sich (heimlich) während der Amtszeit weg, wird dort nicht gewählt, hindert ihn aber nicht daran sich wieder zu bewerben. Er schafft es, sich als „Opfer“ des Gemeinderates darzustellen. Aber weshalb sollte der Gemeinderat einen erfolgreichen (Aussage Kruß) Bürgermeister demontieren und behindern? Die Wähler haben ihn am Sonntag, 4. Oktober, de facto abgewählt. Zwei Drittel haben anderen Bewerbern ihr Vertrauen gegeben. Ob Teile des Rates glücklich agierten, die kurz vor Bewerbungsschluss angetretene Frau Schmidt aktiv zu unterstützen, darf nach dem Ergebnis bezweifelt werden. Ein „Weiter so“, mit dem amtierenden Bürgermeister, kann nach dieser Wahl, angesichts der enormen Herausforderungen für Aichtal, keine Lösung sein. Es wird sich zeigen, ob bei der nächsten Runde die „Aichtäler“ den eingeschlagenen Weg konsequent zu Ende gehen und einen neuen, unbelasteten Bürgermeister wählen oder wieder für eine Überraschung gut sind!

Leserbriefe

Demonstranten ohne Maske geht gar nicht

Jürgen Schwinghammer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration ohne Masken in der City“ vom 20. Oktober. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht. Wenn aber in Stuttgart 300 Demonstranten gegen die Maskenpflicht ohne Maske und Abstand demonstrieren und dabei von der Polizei „eskortiert“ werden,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe