Leserbriefe

Nürtinger Klinik steht gut da

03.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gottfried Sausmikat, Wolfschlugen. Zum Artikel „Klinikdefizit belastet weiter den Kreisetat“ vom 20. Juli. Mit Bedauern habe ich das Foto zur Kenntnis genommen, mit dem der Artikel garniert wurde: Viel Geld wird in das Nürtinger Klinikum gesteckt. Tatsächlich ist es grade nicht das Nürtinger Klinikum, welches in den roten Zahlen steckt. Das Defizit besteht erst, wenn die Investitionen, das heißt der Neubau, in die Bilanz geschrieben wird. Welches Klinikum auf der Welt kann das reinschaffen? Die Sparbemühungen sind sehr spürbar und setzen vor allem am Personal an. Da ist es nicht fair, grade das Nürtinger Klinikum an den Pranger zu stellen.

Leserbriefe

Sicherheitspolitik der Bundesrepublik

Oskar Fausel, Frickenhausen-Linsenhofen. Ein Rekrut wird Verteidigungsminister. Hat aber keine Ahnung, muss aber Entscheidungen der BRD gestalten. Das kann sie aber nur mit Mithilfe und Zusammenarbeit der CDU-Zentrale, bis zur Bundestagswahl 2021. Und das alles in einer Zeit, wo die Nato…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe