Schwerpunkte

Leserbriefe

NT oder doch weiterhin nur ES?

03.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jürgen Schmid, Oberboihingen. Wieder kommt die Diskussion auf, ob die alten Autokennzeichen eingeführt werden sollen, um dadurch unter anderem einen engeren Bezug auf die alten Landkreise beziehungsweise den Wohnorten zu dokumentieren. Es gibt bestimmt wichtigere Angelegenheiten und Probleme! Jetzt wieder hintergründig durch die Zulassung der alten Autokennzeichen die damalige gegen den Willen der Nürtinger Kreisbevölkerung durchgeführte Reform in Frage zu stellen bringt nichts.

Die Mehrheit unserer jetzigen gewählten Vertreter im Kreistag haben vor Kurzem den Antrag auf Wiederzulassung des Kennzeichens NT aus verschiedenen Gründen abgelehnt. Dies ist zu akzeptieren. Weitere Anträge sind deshalb nicht zielführend, auch wenn in mehreren Landkreisen Baden-Württembergs anders verfahren wurde und wird. Ich persönlich fühle mich auch mit dem ES-Kennzeichen orts- und heimatverbunden und im Nürtinger Raum verwurzelt.

Leserbriefe

Grüne verbieten keine Einfamilienhäuser

Gerhard Härer, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Das Ende des Einfamilienhauses“ vom 22. Februar. „Es ist einfach albern“ meinte Ministerpräsident Kretschmann dieser Tage, dass irgendjemand in Deutschland verbieten wolle, dass Menschen Einfamilienhäuser bauen dürfen. Und es ist nachweislich…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe