Schwerpunkte

Leserbriefe

Melchior-Areal und die Neckarvillen

04.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Geiselhart, Wendlingen. Zum Artikel „Zwei Varianten für das Melchior-Areal“ vom 30. November. Wenn man das Kunst- und Kulturzentrum auf dem Wörth-Areal platziert und die Wohnbebauung und Neckarvillen sinngemäß auf dem Melchior-Areal, dann wären hinsichtlich der ungeliebten Gebäudehöhen einige Vorteile zu verzeichnen. Diese beiden städtebaulichen Rohdiamanten dürfen auch miteinander korrespondieren, sodass die Ufer von Ost und West gleich stark und gleich schön das wasserseitige Entrée unserer Neckarstadt bilden könnten.

Leserbriefe

Bahnnetz-Ausbau ist zentrales Thema

Matthias Gastel, Filderstadt, Bundestagsabgeordneter Bündnis 90/Die Grünen. Zum Artikel „Viertelstundentakt nicht möglich?“ vom 16. November. Seit Jahren schon engagiere ich mich für einen besseren Bahnverkehr in unserer Region. Das weiß auch der Kollege Kenner (SPD) aus dem Landtag. Leider baut…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe