Schwerpunkte

Leserbriefe

Katermorgen

28.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helmut Weber, Aichtal. Eine Olympiade der Superlative ist vorbei. Kaum anzunehmen, dass Vergleichbares nochmals in einem anderen Land stattfinden wird. Länder sind dazu erfreulicherweise zu arm, anders motiviert oder ihr Staatshaushalt erhält wichtigere und vor allem demokratisch beurteilte Prioritäten. Die Bewunderung für eine brillante Massenshow an alle Signalempfänger dieser Erde ist ungeteilt. Tausende Chinesen funktionierten in faszinierenden Spektakeln spielerisch wie lang gefügte schillernde, sich auflösende und wieder verdichtende menschliche Konglomerate in einem mitreißenden Fluss kraftvoll beherrschter Strömungen aus Stimmungen und Ideen, die ihr Ziel nicht verfehlten: den Respekt der Welt. Er wurde geweckt und emporgetragen – dort wo er an Nüchternheit und an Nachdenklichkeit reichen muss. Die vorgestellte bedingungslose Unterwerfung in eine Absicht mit Intelligenz, Können und dem absoluten Willen, in vielfältiger Weise die siegreiche unter den Nationen zu sein, könnte unter anderen Vorzeichen die schwächelnden Demokratien des Erdkreises (auf ihren personellen Egotripps) in mehr als eine Verlegenheit bringen.

Leserbriefe

Demonstranten ohne Maske geht gar nicht

Jürgen Schwinghammer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration ohne Masken in der City“ vom 20. Oktober. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht. Wenn aber in Stuttgart 300 Demonstranten gegen die Maskenpflicht ohne Maske und Abstand demonstrieren und dabei von der Polizei „eskortiert“ werden,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe