Schwerpunkte

Leserbriefe

Guten Schlaf und schöne Träume

18.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helga Muth, Nürtingen. Zum Artikel „Ferienende auch auf dem Arbeitsmarkt“ vom 2. Oktober. Ich bin ja kein Wirtschaftsexperte, sondern nur eine alte Hausfrau. Aber wundern muss ich mich schon, wenn ich auf einer Seite meiner Zeitung lese „Arbeitsmarkt kommt langsam in Fahrt“ und auf der nächsten, wie viele Firmen Leute entlassen und welche Unternehmen mal wieder von den Chinesen aufgekauft werden. Wie viele deutsche Unternehmen gibt es eigentlich noch?

Trotzdem wünsche ich den Politikern, die sich diese „Erfolge“ so gerne ans Revers heften, und auch den Damen und Herren, die regelmäßig darüber berichten und nicht zuletzt den vielen Wählern, die diese Regierung so zahlreich wiedergewählt haben, weiterhin einen guten Schlaf und schöne Träume.

Leserbriefe

Mobilfunk schadet auch der Wildbiene

Jürgen Groschupp. Großbettlingen. Zum Artikel „Gehörnte Kerle rücken in den Fokus“ vom 2. Januar. Martin Klatt, Artenschutzreferent des Naturschutzbunds (NABU) Baden-Württemberg berichtet, dass die Mai-Langhornbiene zur „Wildbiene des Jahres“ auserwählt wurde. Auch, dass die jahrzehntelang…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe