Leserbriefe

Gesunder Tipp der Ernährungsberaterin?

28.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Katja Bopp, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Ausgekochte Früchtchen“ vom 18. August: Da empfiehlt eine Ernährungsfachfrau der AOK allen Ernstes auf gekaufte Marmelade („enthält unnötige Konservierungs- und Farbstoffe“) zu verzichten und stattdessen mit Gelierzucker 2:1 oder 3:1 selbst Marmelade zu kochen. In diesen Gelierzuckern ist Sorbinsäure enthalten, ein Konservierungsstoff, der Marmelade so lange haltbar machen soll wie der klassische 1:1-Gelierzucker. Das müsste eine Ernährungsexpertin eigentlich wissen.

Leserbriefe

2010 war Herr Blessing für den „Ochsen“-Erhalt

Peter Kowallek, Frickenhausen-Linsenhofen, Gemeinderat. Zum Artikel „,Ochsen‘ macht Platz für eine Seniorenanlage“ vom 11. April. Jetzt also ganz schnell weg mit dem „Ochsen“. Ohne Wenn und Aber hat der Frickenhäuser Gemeinderat noch schnell vor der Wahl seinen eigenen Beschluss von 2014 als…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe