Schwerpunkte

Leserbriefe

Gemeinderat war informiert

23.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Harald Schneider, Neuffen-Kappishäusern. Zum Leserbrief „Tempolimit in Kappishäusern“ vom 11. März. In meinem Leserbrief habe ich behauptet, der Bürgermeister von Neuffen, Herr Bäcker, habe den Beschluss des Ortschaftsrates vom 29. September zu einer neuen Verkehrszählung dem Stadtrat in Neuffen nicht vorgetragen. Ich erkläre, dies entspricht nicht den Tatsachen, der Stadtrat war in der Tat rechtzeitig informiert. Ich bedaure meine Äußerung vom 11. März und entschuldige mich an dieser Stelle ausdrücklich bei Herrn Bäcker für meine damalige Behauptung.

Leserbriefe

Kuckuckseier vom Nürtinger Osterhasen

Egon Eigenthaler, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Galgenbergpark: Kompromiss gefunden“ und zum Kommentar „Rücksicht nehmen“ vom 8. April. Wie, von CDU Stadtrat Kunzmann zur Wahl eröffnet, darf man in Nürtingen jetzt wieder „Klartext“ sprechen. Kein „Schönreden“, kein Vernebeln, und auch kein…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe