Schwerpunkte

Leserbriefe

Freizeitoase für Alle

26.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Uwe Moßig, Eningen. Zum Artikel „Runder Tisch zum Galgenbergpark“ vom 19. März. Discgolf ist allgemeinverträglich – wenn man es richtig anpackt. Ich bin begeisterter Discgolfer und komme immer wieder an den Galgenberg, kann aber den Disput um die neue Discgolf-Anlage sehr gut nachvollziehen. So lange wie es den Discgolf-Kurs am Galgenberg gibt, so lange wird auch darüber diskutiert ob es die richtige Maßnahme war, diesen dort zu errichten. Wer zum Discgolf-Spielen dort hinkommt, ist begeistert – wer aber dort zur Erholung hingeht, fühlt sich durch die Anlage beeinträchtigt. Dem örtlichen Discgolfverein DCFN aufgrund der Existenz des Parcours Vorwürfe zu machen, ist nicht korrekt: Soviel ich weiß, gab es den Kurs deutlich früher als den DCFN. Dessen Neugründung war die logische Antwort auf das vorhandene Angebot und die Mitglieder geben ihr Bestes, die Diskrepanzen beiseite zu räumen und die unterschiedlichen Meinungen auf einen Nenner zu bringen.

Dass von den fliegenden Scheiben keine Gefahr ausgeht, behauptet niemand – aber wenn das oberste Discgolf-Gebot der „Rücksichtnahme“ (wie auf der Übersichtstafel aufgeführt) befolgt wird, können Verletzungen weitestgehend ausgeschlossen werden. Nun muss jedoch noch unterschieden werden, ob die Spieler die Regeln kennen oder ob sie diese erst noch kennenlernen müssen. Erfahrene Discgolfer werfen wirklich nur dann, wenn gefahrlos gespielt werden kann.

Diese Rücksichtnahme findet man auf allen Discgolf-Anlagen, die sich in Parks befinden – und davon gibt es in Deutschland viele. Und überall werden die gleichen Probleme thematisiert, und überall wird ein guter Mittelweg für das richtige Miteinander gefunden. Ich hoffe, dass die erbosten Parkbesucher sich mit den Sporttreibenden arrangieren und danke der Stadt Nürtingen für ihr Engagement bei der Realisierung des Kurses – ebenso dem DCFN für seinen Einsatz und den Bemühungen, den Park am Galgenberg zu einer für alle verträgliche Freizeitoase werden zu lassen.

Übrigens gab es Discgolf am Galgenberg mit wesentlich mehr Besuchern schon einmal: Im Rahmen des Finalkampfs um die aktivste Stadt Deutschlands vom 15. bis 17. Juli 2011, initiiert vom Deutschen Olympischen Sportbund.

Leserbriefe

Gastfreundschaft wird schamlos missbraucht

Bernd Hummel, Nürtingen. Köln, Hamburg, Berlin, Stuttgart. Aktuell zeigen asylsuchende Syrer, Libyer, Afghanen oder Iraker wieder Flagge (Heimatflaggen) inclusive dem Halbmond, um auf sich aufmerksam zu machen. Respekt als Gast sieht anders aus. Aber wozu auch Respekt? In Deutschland ist alles…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe