Schwerpunkte

Leserbriefe

Frau Hug hat den Mut gefunden

24.05.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerald Hau, Nürtingen. Zum Artikel „Mit über 50 stellt einen niemand mehr ein“ vom 17. Mai. Viele tausend Dank an Frau Hug, die den Mut gefunden hat, offen über den Hartz-IV-Terror des Nürtinger Jobcenters zu sprechen. Angst und Terror sind die Mittel des Jobcenters.

Dies alles interessiert den OB, die Bürgermeisterin, den Land- und den Vizelandrat, alle Kreistags- und Gemeinderatsmitglieder inklusive der lokalen Bundestagsabgeordneten nicht, obwohl ausgerechnet diese nach der Grundgesetzänderung auf kommunaler Ebene für die angebliche Arbeitsvermittlung zuständig sind!

Abgesehen davon ist Hartz IV verfassungswidrig und Mittel dagegen laut dem Widerstandsparagrafen im Grundgesetz legal und für aufrichtige Demokraten sogar geboten! Hartz IV entwürdigt Menschen!

Zu verdanken haben wir das alles der SPD zur Bereicherung ihrer Funktionäre und Politiker. Hartz IV ist kein Zufall, sondern Absicht mit System! Die Reichen müssen eben um jeden Preis reicher werden, auch wenn man damit (siehe Schröder oder Joschka Fischer) die Grundpfeiler unserer Demokratie zerstört.

Leserbriefe

Demonstranten ohne Maske geht gar nicht

Jürgen Schwinghammer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration ohne Masken in der City“ vom 20. Oktober. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht. Wenn aber in Stuttgart 300 Demonstranten gegen die Maskenpflicht ohne Maske und Abstand demonstrieren und dabei von der Polizei „eskortiert“ werden,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe