Leserbriefe

Fleischkonsum wird abnehmen

07.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Udomar Rall, Nürtingen. Zum Artikel „Ein vielseitiger und kreativer Beruf“ vom 23. September. Obwohl heute noch viel Fleisch konsumiert wird, ist doch bei genauerer Betrachtung erkennbar, dass die Geschwindigkeit, mit der Teile der Bevölkerung dem Fleischkonsum den Rücken kehren, exponentiell zunimmt. Was sich viele zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vorstellen können: Die Zeit, in der die Fleischesser eine Minderheit in der Gesellschaft, zumindest bei uns in Deutschland, darstellen, ist vermutlich kein Menschenleben weit entfernt. Mögen es 30 Jahre sein, vielleicht aber nur 20 oder weniger. Davon gehen Trendforscher aus.

Vor diesem Hintergrund kann keine Ausbildung im Fleischerbereich empfehlenswert sein, ganz abgesehen von anderen Gesichtspunkten wie Ethik und Volksgesundheit.

Leserbriefe

IS-Mitgliedschaft als Schutzargument

Bernd Hummel, Nürtingen. Zum Artikel „Flüchtlinge zeigen sich vermehrt selbst an“ vom 16. April. Die Absurditäten nehmen eine neue Stufe an: „Ich war beim IS und darf in Deutschland bleiben“ und genieße besonderen Schutz. Was wir aber dazu dringend brauchen, ist eine neue Stelle im Bundestag,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe