Schwerpunkte

Leserbriefe

Es gibt noch mehr rüstige Sportlerinnen

14.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Margret Strobl, Frickenhausen. Zum Artikel „In der Sporthalle und hinterm Tresen“ vom 27. Februar. Mit Interesse haben wir den Artikel gelesen. Alle Achtung vor der unternehmungslustigen Frau Klett. Inge Röhm und ich wünschen ihr noch lange Zeit viel Spaß und Vergnügen mit ihrer Gymnastikgruppe. Sie ist aber nicht die Einzige, die ohne Bewegung nicht leben kann. Der TSV Frickenhausen hat die Gruppe „Sport mit Spaß“ im Programm. Sie wird seit vielen Jahre betreut und trainiert von unserer Gitta Saur, und sie feiert in wenigen Wochen ebenfalls einen runden Geburtstag (80)! Montags von 19 bis 20 Uhr tun wir etwas für unsere Gesundheit. Mit Musik geht alles besser, so laufen wir uns warm, beugen und strecken uns, balancieren, um das Gleichgewicht zu trainieren.

Selbstverständlich kommt auch bei uns das Vergnügen nicht zu kurz. Ein Tagesausflug mit dem Bus, die Weihnachtsfeier, die Rosenmontags-Polonaise und Geburtstagsumtrunk sind uns eine liebe Gewohnheit geworden. Natürlich sind auch bei uns neue Mit-Turner und Turnerinnen herzlich willkommen. Einfach mal in die Turnhalle am Berg kommen und zuschauen. Wir würden uns freuen.

Leserbriefe