Schwerpunkte

Leserbriefe

Erinnerungen an die Beatles

15.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Der erste Auftritt der Beatles“ vom 7. August.

Die Artikel über die Anfänge der Beatles in Hamburg auf der „Seite für junge Leser“ waren eine große Freude für einen geborenen Hamburger und riefen bei dem alten Dixieland-Jazzer aus Neckartailfingen wehmütige Erinnerungen an Hamburg und die „Große Freiheit“ hervor: So hieß die Nebenstraße der berühmten Reeperbahn, wo die Beatles im „Indra“ ihren späteren Weltruhm vorbereiteten, während die „Dixieland-Steamboat-Stompers“ mit Pit Främke an der Posaune damals im nahe gelegenen „New Orleans“ viele Nächte lang „Neger-Musik“ machten, wie manche so was abwertend nannten.

Den Posaunisten mit dem Spitznamen „Jazzer-Pit“ hat es später beruflich nach Stuttgart verschlagen. Aber auch dort ist er dem Jazz weitere 20 Jahre als Hobby-Musiker treu geblieben in der „Dixieland-Jazz-Confederation“, die auch mehrfach im Schlosskeller Nürtingen auftrat.

Nach 55 Jahren „Jazzerpit“ hat sich der 75-jährige als aktiver Rentner dann anderweitig engagiert, was auch in vielen Leserbriefen in der Nürtinger Zeitung erkennbar wurde und zu manchen konstruktiven und kontroversen Diskussionen Anlass gab. Aber diese ganz andere „Große Freiheit“ ist wichtig – und Musik wird trotzdem noch gemacht, mit Gitarre und Gesang.

Leserbriefe

Gut dotierte Beamtenposten

Albrecht Dürner, Neckartailfingen. Zum Artikel „Lukrative Beamtenstellen“ vom 4. Mai. Ein sehr zweifelhaftes Vorgehen der noch amtierenden Bundesregierung wird beschrieben.

Schaffung von zusätzlichen B 8-Besoldungsstellen – 71 an der Zahl – dotiert mit mindestens 8300 Euro monatlich, eher…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe