Schwerpunkte

Leserbriefe

Der Klimawandel wird einfach ignoriert

03.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sem Schade, Wendlingen. Zum Leserbrief „Der Lockdown und der Klimaschutz“ vom 31. Oktober. Das ist ja bahnbrechend! Klimaforscher wie Mojib Latif studieren 13 Jahre mit Abschluss des Diploms und Promotion mit mehreren Dissertationen, forschen jahrzehntelang in ihrem Fachgebiet und lehren darüber. Es herrscht von den Kollegen wissenschaftlicher Konsens über den menschengemachten Klimawandel und dessen immense Gefahren. Auf fast keinem anderen Themengebiet sind sich so viele Experten so einig. Aber dann die riesige Wendung! Gerhard Schweickhardt aus Nürtingen entlarvt die Klimaschutztheorie als falsch. Eine eigens durchgeführte Studie, nach der man während der Fußballweltmeisterschaft 2006 noch im Freien sitzen konnte, heute aber aufgrund niedriger Temperaturen nicht mehr, gab den Beweis, dass die theoretische Wirkung bei maximal 0,1 Grad Celsius liegen kann. Ich sage Chapeau für diesen gesellschaftlich bahnbrechenden Beitrag.

Leserbriefe

Das Geld in Kitas und Grundschulen stecken

Uli Kirchner, Nürtingen. Zum Artikel „Land belohnt Schulleitungen“ vom 19. November. Kann das sein? Oder ist das einfach nur falsch gemeldet? Die Hauptlast tragen doch nicht Schulleitungen, sondern die Lehrerinnen und Lehrer, die mit wechselnden Dienstplänen, Maskenschutz, Gesprächen mit Eltern…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe