Schwerpunkte

Leserbriefe

Der Gemeinderat und die Bürgermeisterwahl

14.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Micheline Bader, Aichtal-Aich. Zum Kommentar „Klares Zeichen“ vom 5. Oktober. Ich möchte Herrn Klemke für die deutlichen Worte zum Wahlausgang in Aichtal danken. Ich denke das Ergebnis ist korrekt interpretiert worden. Leider liest man bereits heute statt leiseren Tönen aus den Reihen der Gemeinderäte umso lauteres Jammern. Der Wahlkampf wird als schmutzig bezeichnet, auch unterstellt man, dass der Bürger keinen Bezug zur Kommunalpolitik habe und sich nicht damit beschäftige. Auch wird Kandidaten die nötige Kompetenz abgesprochen und empfohlen, man solle dann doch mal acht Jahre warten, um die fehlende Wirtschaftskompetenz und Führungserfahrung zu sammeln. Solche Äußerungen sorgen in weiten Teilen unserer Stadt für Verwunderung. Der mündige Aichtaler ist sicher fähig, sich selbst ein Bild von den Kandidaten zu machen – die Kandidaten Kruß und Kurz kämpfen bereits seit Februar im wahrscheinlich längsten Wahlkampf, den das Tal je gesehen hat. Das Ergebnis kann daher nicht verwunderlich sein.

Leserbriefe

Demonstranten ohne Maske geht gar nicht

Jürgen Schwinghammer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration ohne Masken in der City“ vom 20. Oktober. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht. Wenn aber in Stuttgart 300 Demonstranten gegen die Maskenpflicht ohne Maske und Abstand demonstrieren und dabei von der Polizei „eskortiert“ werden,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe