Schwerpunkte

Leserbriefe

Der Außenanstrich ist eine Zumutung

04.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sabine du Bois, Wendlingen. Zum Artikel „Die neue Sporthalle ist ein Schmuckstück“ vom 28. April. Das „Schmuckstück“ hat nur einen kleinen, aber unübersehbaren Schönheitsfehler. Der Außenanstrich ist für die Anwohner eine Zumutung. Leider hat sich der Verantwortliche für die Farbgebung keine Gedanken um die Wirkung dieser grellen Farbe gemacht – modern hin oder her. Denn durch die Sonneneinstrahlung verstärkt sich die Wirkung dieser Farbe und ist sehr unangenehm. – Natürlich war der Anstrich der vorherigen Turnhalle auch keine Schönheit und wirkte sehr dunkel, doch die alte Halle war nicht so dicht an die angrenzenden Grundstücke gebaut. Durch die dichte Neubebauung verstärkt sich dieser unangenehme Effekt zusätzlich. Hier wäre eine „Absprache“ mit den Anwohnern wünschenswert gewesen. Es wurde ja auch für die Farbgestaltung anderer Gebäude in der Stadt so manches Tamtam veranstaltet. Es ist auch ein bisschen unverständlich, warum die Vorderseite zur Küferstraße hin in Gelb und Hellgrau gestaltet wurde und die Seiten einfarbig, warum hat man die Seiten nicht ähnlich gestaltet – zumindest wäre eine gedecktere Farbe angemessener gewesen, da sie sich auch mit den anderen Schulgebäuden ein bisschen „beißt“.

Leserbriefe

Grüne verbieten keine Einfamilienhäuser

Gerhard Härer, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Das Ende des Einfamilienhauses“ vom 22. Februar. „Es ist einfach albern“ meinte Ministerpräsident Kretschmann dieser Tage, dass irgendjemand in Deutschland verbieten wolle, dass Menschen Einfamilienhäuser bauen dürfen. Und es ist nachweislich…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe