Schwerpunkte

Leserbriefe

Den Kindern wurden Spielsachen geklaut

17.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anke Wilpert, Nürtingen. Seit mehr als drei Wochen sind nun die Kindergärten geschlossen. Die Erzieherinnen der Stadt Nürtingen sind sehr engagiert und lassen sich viele verschiedene Dinge einfallen, um den Kontakt zu den Kindern zu halten und den Familien durch Spiel- und Bastelideen Unterstützung zukommen zu lassen. Der Kindergarten Rümelinstraße hatte eine Tauschbox installiert. Sie stand vor dem Tor des Kindergartens und war mit Spiel- und Bastelmaterialien befüllt. Die Kinder durften vorbeikommen und sich Dinge rausnehmen sowie eigene Spielsachen reinlegen. Diese tolle Möglichkeit wurde den Kindern jäh geklaut, als von Sonntag auf Montag sogenannte Mitmenschen (für uns Unmenschen) die Kiste samt Inhalt verschwinden ließen und nur Müll eines Fastfood-Restaurants hinterließen. Wir sind entsetzt, traurig und enttäuscht, dass in den Zeiten der Krise den Kindern diese Möglichkeit des Tausches geraubt wurde. Wo bleiben das soziale Miteinander und die Achtung voreinander?

Leserbriefe

Hektik beim Abbruch des Hölderlinhauses

Wolf Remppis, Nürtingen. Zum Artikel „Kran in der Neckarsteige“ vom 17. September. Der Abbruch des Hölderlinhauses hat begonnen. Die Arbeiten laufen bereits auf Hochtouren. Die Stadt Nürtingen hat es jetzt offensichtlich sehr eilig und will schnell Fakten schaffen, die nicht mehr rückgängig zu…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe