Leserbriefe

Den Geschädigten Kraft wünschen

20.04.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erhard Springer, Wendlingen. Zum Artikel „Er sagte, ich solle keine Angst haben“ vom 12. April. Danke Matthäus Klemke und der Nürtinger Zeitung für die Veröffentlichung der schockierenden Geschichte zu einem weiteren mutmaßlichen Missbrauchsskandal sowie dessen zeitverzögerter Verfolgung durch die katholische Kirche. Den Geschädigten und den um Aufklärung bemühten Insidern können wir nur ausdauernde Kraft wünschen. Damit kann vielleicht die „Austrittswelle“ abebben und potenziell Fehlgeleitete auf den richtigen Weg geführt werden.

Leserbriefe

Zum Leitbild „Team Nürtingen“

Dr.-Ing. Friedrich Röcker, Nürtingen. Zum Artikel „Leben von der Substanz“ vom 7. Dezember. Wenn Herr Kunzmann die Abstimmung um die Bebauung des ehemaligen Kreispsychiatriegeländes „Am Wasen“ zum Lackmustest des Gemeinderats und der Zukunftsfähigkeit von Gemeinderatsentscheidungen ausruft, dann…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe