Schwerpunkte

Leserbriefe

Dank an den Kinopalast

30.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Fuß, Köngen. Zum Leserbrief Handballfilm Projekt Gold vom 11. August. In meinem Leserbrief habe ich kritisiert, dass der Handballfilm Projekt Gold nicht gleich nach dem Bundesstart auch in den Kinos hier im Kreis angelaufen ist. Wie ich mittlerweile erfahren habe, liegt es nicht an den Kinobetreibern selber. Sie sind leider der Willkür des Filmverlages ausgeliefert und bekommen, je nach Lust und Laune des Verlages, eine Kopie des Filmes. Und wenn dann im gesamten Bundesgebiet gerade einmal 67 Kopien im Umlauf sind und davon nicht einmal 15 Prozent im süddeutschen Raum, kann man den Kinobesitzern keinen Vorwurf machen. Nun läuft der Film im Nürtinger Kino für eine Woche! Aber leider in der Urlaubszeit, in der viele Kinder und Jugendliche noch in den Ferien sind und dadurch die Resonanz der Kinobesuche nicht so hoch ausfällt, wie es außerhalb der Ferien wäre und wie sie der Film mit Sicherheit verdient hätte. An dieser Stelle möchte ich mich bei Herrn Stolz vom Kinopalast in Nürtingen bedanken.

Leserbriefe

Gut dotierte Beamtenposten

Albrecht Dürner, Neckartailfingen. Zum Artikel „Lukrative Beamtenstellen“ vom 4. Mai. Ein sehr zweifelhaftes Vorgehen der noch amtierenden Bundesregierung wird beschrieben.

Schaffung von zusätzlichen B 8-Besoldungsstellen – 71 an der Zahl – dotiert mit mindestens 8300 Euro monatlich, eher…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe