Leserbriefe

Blauäugig oder einfach bösartig?

18.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfgang Schwarz, Frickenhausen. Zum Leserbrief „Schwindel statt ehrliche Fakten“ vom 9. Mai. Ich bin in einer Zeit aufgewachsen, wo Politiker wie Reinhold Maier, Theodor Heuss, später die Herren Scheel und Genscher die deutsche Politik mitgestaltet haben. Deren Politik hat mich bis heute geprägt. Wie blauäugig muss man sein, zu behaupten, dass die Zitate einiger grüner Politiker, nicht stimmen?

Was mich aber am meisten an dem Leserbrief von Herrn Rall stört, Menschen mit anderer Meinung oder das Gedankengut eines Grünen nicht in sich tragend, sofort in die rechte Ecke zu stellen. Ist es bösartig oder dumm?

Leserbriefe

Klimaschutz und die deutschen Ansätze

Hartmut Gerhardt, Wolfschlugen. Zum Artikel „Es kommen panische Gefühle auf“ vom 12. November. Wer die Augen vor den Folgen des Klimawandels nicht verschließt, kann die Gefühle von Winfried Kretschmann gut verstehen. Wir können froh sein, einen Ministerpräsidenten zu haben, der auf der einen…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe