Schwerpunkte

Leserbriefe

Auf Intensivbehandlung dann auch verzichten

04.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klaus Morunga, Neuffen. Zum Artikel „Sind Sie für die Impfpflicht?“ vom 27. November.

Hartmut Buchholz hat das Recht, dass er sich als gesunder Mensch nicht gegen etwas impfen lassen will, was er für ein Fake hält. Dann soll er aber doch bitte so konsequent sein und eine Patientenverfügung verfassen, dass er im Fall einer „Fake“-Erkrankung ausdrücklich auf ein Intensivbett verzichtet, damit die überlasteten medizinischen Fachkräfte und Ärzte keine Entscheidung treffen müssen, welchen Patienten sie an die letzte lebenserhaltende Maschine anschließen!

Leserbriefe