Schwerpunkte

Leserbriefe

Abtreibungsgegner auch Rädelsführer?

22.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helmut Sterr, Frickenhausen-Linsenhofen. Zum Artikel „Abtreibungsgegner machen mobil gegen Klinik“ vom 14. November. Im letzten Absatz dieses Artikels schreibt Barbara Czimmer-Gauss: „Fiechtner ist nicht alleiniger Rädelsführer der Proteste, auch andere Fraktionsmitglieder . . . “. Als Rädelsführer bezeichnet man Anführer eines Aufruhrs, Aufstandes, einer Verschwörung, Revolte oder krimineller Banden. Meistens wird das Wort zur Abwertung der betreffenden Person beziehungsweise Personengruppe gebraucht (Quelle: Wikipedia). Warum werden Menschen, die sich für das Leben einsetzen, auf diese Weise abgewertet und kriminellen Kreisen zugeordnet?

Leserbriefe

Die Kosten des Afghanistan-Einsatzes

Rolf Weber, NT-Neckarhausen. Zu den Artikeln „Verlustreichster Bundeswehr-Einsatz“ und „Abruptes Ende eines langen Krieges?“ vom 15. April. Das deutsche Afghanistan-Engagement ist die Lebenslüge einer ganzen Generation von deutschen Politikern.

Auch hiesige Politiker wie der…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe