NTZ+ Wirtschaft

In Bus und Lkw werden die Fahrer knapp

In der Branche setzt man auf Flüchtlinge, um die Lücke zu schließen – Fahrschule bildet junge Migranten aus

Fahrlehrer Burkhard Mülln hat gute Erfahrungen mit Migranten, die bei ihm den Lkw- oder Bus-Führerschein machen. Foto: Fromm

Demographischer Wandel, gute Konjunktur und Ausweitung der ÖPNV-Angebote verschärfen den Fahrermangel in Busunternehmen und Speditionen. Zum Beispiel die Firma Bader aus Grafenberg, die das Gros des Linienverkehrs im Altkreis Nürtingen bedient: Sie kommt mit 41 Fahrern und zehn Aushilfen gerade noch so hin, wie Juniorchef Sven Bader berichtet.

„Gegenüber 2016 haben wir heute acht Fahrer mehr“, so Bader. 2018 erhielt das Unternehmen, das die Nürtinger Stadtlinien fährt, den erweiterten Zuschlag für das Linienbündel Nürtingen samt Neuffener Tal, und diesen Januar kam der Kirchheimer Stadtverkehr ...

NTZ+

Zugang wählen und weiterlesen:
Alle Angebote jederzeit kündbar!

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

10,90 €
monatlich

Digital Voll mit E-Paper

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 26,50 € mtl.

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

2,20 €
einmalig

Alle Angebote in der Übersicht:
Angebote vergleichen

Sie sind bereits Abonnent?
Hier einloggen

Zur Startseite