Schwerpunkte

Nürtingen

Auszeichnung für ADS-TEC Nürtingen und Wilhelm Vogel Oberboihingen

28.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ADS-TEC und Wilhelm Vogel werden vom Ministerium ausgezeichnet.

NÜRTINGEN. Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Rapp vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus hat am Freitag per Videobot-schaft die aktuellen Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet. Insgesamt wurden acht Digitalisierungslösungen im industriellen Produktionsumfeld prämiert, die Unternehmen erfolgreich im Betriebsalltag realisieren. Unter den Preisträgern sind die Nürtinger ADS-TEC Industrial IT GmbH für „hohe Maschinenproduktivität durch eine IIoT-Plattform für Service und Instandhaltung“ und das Oberboihinger Unternehmen Wilhelm Vogel GmbH für ein „smartes Typenschild für den schnellen Service und Support“.

„Innovative Technologien für die Industrie der Zukunft und der Künstlichen Intel-ligenz sind das Markenzeichen unseres industriellen Mittelstands und unserer Startups in Baden-Württemberg – das bestätigen unsere prämierten Projekte eindrucksvoll“, betonte der Staatssekretär anlässlich der Auszeichnungen. „Mit der Preisverleihung machen wir greif- und sichtbare Industrie 4.0-Lösungen, die Mehrwerte schaffen, noch bekannter. Baden-Württemberg wird nur führender Innovations- und Wirtschaftsstandort Europas bleiben, wenn gerade auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen im Land bei der Digitalisierung weiter mutig voranschreiten.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit