Schwerpunkte

Kultur

Neue Ausstellung im Forum Türk in Nürtingen

04.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. „Vom Kunsthandwerk zur Kunst“ – unter diesem Titel stellen ab Sonntag, 12. September, in der Galerie Forum Türk zwei sehr unterschiedliche Künstler aus. Der Plastiker Erich Geiger formt Edelstahlbleche zu abstrakt-symbolhaften Objekten, die mal plastisch-massig, ma1 spielerisch leicht wirken. Die Malerin Ulla Donn Gräfin von Yrsch-Plienzenau bleibt dem Gegenständlichen verbunden, aber ihre Landschaften, Tier- und Menschenbilder weichen durch extreme Stilisierung stark vom Naturvorbild ab. Beiden Künstlern gemein ist ihre Herkunft von der angewandten Kunst. Ihre Werke sind ein Lehrbeispiel für die verschwimmende Grenze zwischen Kunsthandwerk und Kunst.

Die Vernissage findet am Sonntag, 12. September, um 11.30 Uhr statt und wird vom Jazzpianisten Clemens Wittel begleitet. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dieter Rommel führt Prof. Dr. Albrecht Leuteritz in die Ausstellung ein, die in der Galerie Forum Türk, Sigmaringer Straße 14, bis zum 10. Oktober samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen ist. leu

Kultur

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten