Schwerpunkte

Nürtingen

Neues Gemeinschftsgrabfeld auf dem Nürtinger Waldfriedhof geplant

30.11.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neben Urnenwahlgräbern sollen auch Erdreihengräber angeboten werden. Über den Erwerb von Urnenwahlgräbern mit Pflegevertrag zu Lebzeiten entscheidet der Gemeinderat Anfang Dezember.

Eine gepflegte Anlage: Das Urnengemeinschaftsgrabfeld auf dem Nürtinger Waldfriedhof.  Foto: Lieb
Eine gepflegte Anlage: Das Urnengemeinschaftsgrabfeld auf dem Nürtinger Waldfriedhof. Foto: Lieb

NÜRTINGEN. Seit 2012 gibt es auf dem Nürtinger Waldfriedhof ein Urnengemeinschaftsgrabfeld. Im Block 004 gelegen, fällt die gepflegte und ansprechend gestaltete Anlage fast jedem Besucher ins Auge. Gemeinschaftlich gestaltet wurde das Grabfeld vor acht Jahren von der Genossenschaft Württembergischer Friedhofsgärtner und der Netzwerk Stein Steinmetz- und Bildhauer-Genossenschaft. Für Nürtinger haben sich für ein Urnengrab in diesem Feld entschieden, weil sie damit zu Lebzeiten sicherstellen konnten, dass die Anlage regelmäßig gepflegt wird. Und wenn die Belegungszeit abgelaufen ist das Grab automatisch abgeräumt wird, ohne dass sich Kinder oder Angehörige darum kümmern müssen. Quasi ein „Rundum-versorgt-Paket“, das Sicherheit gibt und die Bürgerinnen und Bürger zu Lebzeiten die Gewissheit haben, dass das Grab später nicht verwildert, weil die Erben vielleicht andere Vorstellungen von Grabpflege oder vom Grabstein haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit