NTZ+ Auto

Sowohl- als-auch

Auf den ersten Blick ein Maserati: der neue Gran Turismo. Foto: rdk

Maserati, die italienische Luxusmarke im Stellantis-Konzern, stellt nach mehr als drei Jahren Pause einen neuen Gran Turismo (GT) vor. Äußerlich mag man ihn auf den ersten flüchtigen Blick gar nicht als Neuheit erkennen, denn er sieht in seinen abgerundeten Formen und der langen Motorhaube samt Dreizack am Kühler sowie den drei charakteristischen Lufteinlässen zu beiden Seiten des Motorraums einfach wie ein Maserati aus.

Beim Antrieb haben sie sich am Firmensitz Modena nicht für Entweder-oder, sondern für Sowohl-als-auch entschieden: Das zweitürige Coupé wird mit Verbrennungsmotor und mit vollelektrischem Antrieb angeboten. Den Dreiliter-V6-Motor gibt’s in zwei Leistungsstufen: mit dem Beinamen Modena sind’s 490 PS/360 kW, in der Trofeo-Hochleistungsversion 550 PS/404 kW. Das alles stellt der GT Folgore („Glanz“) mit 760 PS/559 kW in den Schatten. Er arbeitet mit 800-Volt-Technologie und drei Elektromotoren.

Ein bisschen Spaß muss sein: Seine Insassen können sich unterwegs mit dem Klang des Maserati-Benzinmotors beschallen lassen. Angesichts einer Fahrzeughöhe von nur 1,35 Meter war es eine konstruktive Meisterleistung, die Batterien im Inneren nicht etwa unter ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,50 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite