NTZ+ Meldungen

Nur stilles Gedenken am Volkstrauertag

ALTDORF (käl). In der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete Bürgermeister Joachim Kälberer über die Auswirkungen der neuesten Coronaverordnung auf das Dorfgemeinschaftsleben. So wurden die öffentlichen Einrichtungen weitestgehend geschlossen; offengehalten werden die Spielplätze mit entsprechenden Hinweisschildern. Durch geeignete Vorsicht- und Vorsorgemaßnahmen könne das Rathaus offengehalten werden.

Über ein verändertes Programm zur Gedenkfeier am Volkstrauertag am 15. November tauschten sich die Ratsmitglieder aus und kamen einmütig zur Auffassung, dass in diesem Jahr ausnahmsweise nur ein stilles Gedenken in Form einer Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Friedhof im Anschluss an den Gottesdienst stattfindet.

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite